Laminat- u. Parkettprofile

pro Seite

36 Artikel

pro Seite

36 Artikel

Haben Sie Fragen?

Rufen Sie uns an Tel. 05468 / 9384748

von 09.00 - 17.00 Uhr

Sicher bezahlen

Bezahlmethoden

* Alle Preise inkl. der gesetzlichen MwSt., zzgl. Versandkosten und ggf. Nachnahmegebühren

Parkett- und Laminatprofile

 

Ein hochwertiger Bodenbelag erfordert für die Vervollständigung auch ein passendes Laminatprofil oder Parkettprofil. Die Auswahl dafür ist groß - bei uns werden Sie garantiert fündig.

Als einheitliches Abschlussprofil für alle Laminat- und Parkettböden und sogar bei Fliesen, bietet sich ein Profil aus eloxiertem Aluminium an. Durch dieses Einschubprofil erhält man einen dezenten aber schicken Abschluss vom Bodenbelag zur Wand. Der Raum erhält eine moderne Gestaltung und sieht optisch besonders hochwertig und gepflegt aus. Außerdem ersparen Sie sich damit jede weitere, aufwendig zu verarbeitende Sockelleiste. Die Verarbeitung des Einschubprofils ist besonders einfach. Sie schieben die letzte Reihe des Bodenbelages in das Einfassprofil und erhalten dadurch gleichzeitig eine unsichtbare Dehnungsfuge. Anschließend fixieren Sie das Einschubprofil mit einem Montagekleber auf dem Untergrund. Das Einschubprofil ist mit einer Soll-Knickstelle ausgerüstet, so dass Sie es auch bei Bodenbelägen verschiedener Stärke verwenden können. Das Einschubprofil aus Aluminium gibt es in den Farben Silber, Gold, Bronze, Edelstahllook, vorgefertigt für verschiedene Bodenstärken. Suchen Sie sich einfach das zu Ihrem Bodenbelag passende Modell aus. Natürlich gibt es das Abschlussprofil auch aus Kunststoff. Hierbei haben Sie die Möglichkeit aus besonders vielen Farben ganz nach Ihrem Geschmack die zum Bodenbelag passende Abschlusskante auszusuchen. Besonders hervorzuheben ist die Flexibilität des Profils aus Kunststoff. Es passt sich optimal auch ovalen und gewölbten Wänden an, ist dabei aber durch eine besondere Konstruktion immer formstabil.

 

Übergangsprofile als Ergänzung

 

Ein weiteres unverzichtbares Zubehör bei der Verarbeitung eines neuen Parkett- oder Laminatbodens ist das Übergangsprofil. Das Übergangsprofil ist für alle Bodenbeläge als Laminatprofil und Parkettprofil geeignet und überbrückt Höhenunterschiede von bis zu 5 mm - mit oder ohne Dehnungsfuge. Sie können durch das Übergangsprofil Dehnungsfugen von bis zu 28 mm problemlos überbrücken. Die Montage des Profils ist sehr einfach: Schneiden Sie das Profil in der gewünschten Länge zu, bohren etwa vier bis fünf Montagelöcher auf einen Meter Länge und drücken das Profil mit den Dübeln in die Bohrungen - so geht eine spielend leichte Verarbeitung. Wollen Sie es noch einfacher und ohne Bohren? Dann entscheiden Sie sich für das selbstklebende Profil. Das Übergangsprofil gibt es ebenfalls aus Aluminium oder Kunststoff in den verschiedensten Farben, so dass es optimal zu Ihrem Bodenbelag passt.

 

Treppenkantenprofile

 

Unverzichtbar bei einer Treppe, auf der ebenfalls Laminat oder Parkett verlegt wurde, ist das Treppenkantenprofil. Dabei wird der Bodenbelag üblicherweise in die Einschubnase des Profils geschoben und streifenweise auf der Treppe verklebt. Sie können die Profile aus stabilem Aluminium aber auch in den vorgebohrten Löchern verschrauben. In jedem Fall erhalten Sie für Ihre Treppe einen hochwertigen Kantenschutz, der zudem eine Rutschsicherheit durch die leicht geriffelte Kante bietet und zu jeder Treppe passt. Falls Sie eine etwas kostengünstigere Alternative bevorzugen, bieten wir das Treppenprofil auch aus Kunststoff und in verschiedenen Farben an. Dieses kann ebenfalls verklebt oder verschraubt werden. Als besonders trendiges Modell bieten wir Ihnen die Treppenkante aus Aluminium in abgerundeter, ungelochter Form an. Wir finden, dass dieses Treppenprofil besonders gut zu einem dunklen Bodenbelag auf der Treppe passt.

Sie sehen, dass die Auswahl an Laminatprofil und Parkettprofil sehr groß ist. Da fällt die Auswahl für das richtige Produkt nicht immer leicht. Damit Sie die perfekte Wahl treffen, mit der Sie viele Jahre in Ihrem neu gestalteten zu Hause zufrieden sind, beraten wir Sie sehr gern. Teilen Sie uns einfach alle Ihre Wünsche mit. Nach der wichtigen Frage des Materials für den Bodenbelag entscheiden Sie sich für die Farbe, Optik, Stil und Gestaltung des Raumes. Wir empfehlen Ihnen das passende Zubehör - auch in speziellen Fällen wie verwinkelten Räumen oder im Altbau. Wir finden für Sie immer eine gute Lösung - und die richtigen Profile sind für eine hochwertige Verarbeitung von Bodenbelägen unabdingbar. Sie bilden immer den perfekten Abschluss. 

Laminatuebergangsprofil