Kontaktinformationen
B2B Angebote
Musterbestellung
Die clevere Idee vor dem Kauf
PROVISTON FRÜHLING-SALE
Filter schließen
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!

Stuckkonsolen dezent & edel in den Wohnbereich integrieren

Schmücken Sie Ihr Heim mit dekorativen Stuckkonsolen

Sie lieben einen edlen Wohnstil und suchen immer nach neuen Ideen, um Ihre Räumlichkeiten neu zu gestalten? Dann werden Ihnen Stuckkonsolen durchaus gefallen!

Profistuck_SEO-Text_Kategorie_Wandkonsolen-Gips-2

Stuckelemente im Wohnbereich geben jedem Raum einen exklusiven Charme. Während Stuckelemente oft als Dekosäulen, Halbsäulen, Pilaster oder auch als Stuckleisten und Rosetten vorkommen, bietet eine Stuckkonsole eine etwas dezentere Variante als Dekorationsobjekt.

Die Konsole ist eine Art Vorsprung einer Wand und wird gern mit anderen Möbeln oder Accessoires kombiniert. Die Konsolen sind hochwertig aus Polystyrol oder Polyurethan verarbeitet und in verschiedenen Maßen verfügbar. Die weißen Rohlinge geben der Wohnung einen leichten antiken Touch. Wenn Sie es jedoch gern farbig mögen, bietet Ihnen das Material auch die Möglichkeit, die Wandkonsole Stuck zu überzustreichen.

gipsstuck_konsolen_qualitätsgips_dekoidee

Die Montage ist kinderleicht mit Hilfe eines passenden Systemklebers für Stuck zu handhaben. Sehen Sie sich in Ihrer Wohnung um und wählen Sie einen perfekten Auftritt für Ihre Konsole. Gern dürfen es mehrere an der Zahl sein, die den gestalterischen Effekt verstärken.

Wandkonsole Stuck erweitert Ihr Mobiliar

Meist begleiten die Stuckkonsolen bei der Gestaltung der Wohnung die Regale an der Wand. Eine Wandkonsole Stuck wird mit in das Regal integriert, so dass es scheint, als würde sie das Regal tragen. Vielleicht haben Sie schon länger ein sogenanntes schwebendes Regal in Ihrer Wohnung an der Wand hängen und suchen nun nach einer Abwechslung, ohne ein neues Regal zu kaufen. Dann können Sie dem Regal mit einer Stuckkonsole ein neues Gesicht verleihen. Den frei hängenden Regalen, bei denen die Bretter mit Schraube und Dübel in der Wand befestigt sind und einen schwebenden Eindruck machen, können Sie mit einer Wandkonsole Stuck nahezu einen optischen Halt geben.

Profistuck_SEO_Text_Kategorie_Gipskonsolen



Ganz nach Ihrem eigenen Geschmack können Sie die Elemente in ihrem Originalzustand in strahlendem Weiß belassen oder Sie passen die Konsolen mit passender Farbe an den Farbton der Regalbretter an. Bei Holzregalen kann man die Brauntöne insofern mischen, dass sie fast genau den passenden Holzton ergeben, Beispielsweise in Eiche, Birke oder Mahagoni. Somit erzeugen Sie eine optische Einheit von Regal und Konsole.

Eine weitere Option ist die Farbgebung der Konsolen im Ton der Wände. So behalten die Regalbretter einerseits ihren Schwebecharakter, andererseits verstärkt sich die Bedeutung einer Konsole als Wandvorsprung, die sie tatsächlich darstellen soll.

Stuckkonsolen als Zierelement im korinthischen Stil

Das Zierelement Stuckkonsole enthält im vorderen Bereich ein herrlich wulstiges Blattdekor, das an die Kapitelle der korinthischen Säulen erinnert. Seitlich sind die Konsolen eher schlicht gehalten und am oberen Ende mit einem kleinen Plateau versehen, auf dem wiederum die Regalbretter aufliegen.

Ohne Zusammenspiel mit Regalen können die Konsolen auch als alleinige Wanddekoration zur Geltung kommen, dies entscheiden Sie nach Ihrem Geschmack. Probieren Sie es einfach aus!

Was sind Stuck Konsolen?

Stuck Konsolen sind aus Stuck gefertigte, oft reich verzierte Trägerelemente, die aus der Wand hervorstehen und zum Tragen oder Präsentieren von Objekten dienen können. Ihr Design reicht von einfachen, geometrischen Formen bis hin zu komplexen, kunstvollen Mustern, die Elemente der Natur, der Mythologie oder der Kunstgeschichte darstellen können. Stuck Konsolen finden sowohl in der äußeren Fassadengestaltung als auch in Innenräumen Anwendung, wo sie als gestalterische Highlights dienen.

Wie kann man Stuckkonsolen verwenden?

Stuck Konsolen sind außerordentlich vielseitig einsetzbar:

  • Dekorative Wandelemente: Als rein dekorative Elemente können sie an Wänden angebracht werden, um architektonische Details zu betonen oder Räumen einen Hauch von Eleganz und Raffinesse zu verleihen.

  • Ablageflächen: Sie können als praktische Ablagen für kleinere Gegenstände oder zur Präsentation von Kunstobjekten, Bilderrahmen oder Vasen dienen.

  • Trägerelemente: In einigen Fällen können sie verwendet werden, um leichtere Regalbretter zu stützen oder als Basis für Leuchtelemente, wodurch sie eine funktionale Rolle in der Raumgestaltung spielen.

  • Gestaltungselemente: Sie können auch dazu dienen, größere architektonische Elemente wie Balken oder Gewölbe zu unterstützen oder vorzutäuschen, indem sie als optische Basis oder Abschluss dienen.

Wie Werden Stuck Konsolen befestigt?

Die Befestigung von Stuck Konsolen erfordert Sorgfalt und Aufmerksamkeit, um sicherzustellen, dass sie sowohl sicher als auch ästhetisch ansprechend an der Wand angebracht werden. Für leichte Konsolen kann in vielen Fällen ein stark haftender Montagekleber ausreichend sein. Wichtig ist dabei, dass die Wandfläche vorbereitet wird, indem sie sauber, trocken und frei von losen Bestandteilen ist, um eine optimale Haftung des Klebers zu gewährleisten.

Bei schwereren Konsolen ist es oft notwendig, neben dem Klebstoff zusätzliche mechanische Befestigungen wie Dübel und Schrauben zu verwenden. Hierfür werden Löcher in die Wand gebohrt, Dübel eingesetzt und die Konsole mit Schrauben fest an der Wand verankert. Der Einsatz von Klebstoff bietet nicht nur zusätzliche Stabilität, sondern hilft auch, die Verbindung zwischen der Konsole und der Wand zu versiegeln und abzudichten.

Unabhängig von der gewählten Methode ist es entscheidend, die Befestigungspunkte genau zu planen und die Wand entsprechend vorzubereiten, um eine dauerhaft sichere Befestigung zu gewährleisten. Bei der Installation sollte stets das Gewicht der Konsole und die Beschaffenheit der Wand berücksichtigt werden, um die geeignete Befestigungsmethode zu wählen und so die Integrität sowohl der Konsole als auch der Wand zu bewahren.

Zuletzt angesehen